HEAVEN SHALL BURN
CHRIS BASS
DRUMS
MUSIKGENRE: Metalcore, Melodic Death
INSTRUMENTE: Drums
WEBSITE: www.heavenshallburn.com

CHRIS BASS

MEISTER DER DOUBLE-BASS-ACTION - UND PHILANTHROP

Seit 2013 ist Christian „Chris“ Bass fester Bestandteil von Heaven Shall Burn: Für die deutsche Melodic Death und Metalcore Größe hatte Chris an den Drums zuvor bereits seit 2006 hin und wieder ausgeholfen.

1977 in Dinslaken, am nordwestlichen Rand des Ruhrpotts, geboren, entdeckte Christian Bass 1992 als Teenager das Schlagzeug für sich. Zum Glück hatte sein älterer Bruder rein zufällig ein Drum Kit in seinem Keller: So bewies Chris früh seine autodidaktischen Fähigkeiten und brachte sich das Schlagzeugspielen kurzerhand selbst bei. Mit 15 bei ersten Liveauftritten bewiesen, unterschrieb Chris - kaum 18 Jahre alt - seinen ersten Plattenvertrag und veröffentlichte beim deutschen Label Nuclear Blast zahlreiche Alben mit seiner Band „Night In Gales“.

Seither hat Chris für eine Reihe von Bands getrommelt: Negativ Null, Deadsoil, Der Weg Einer Freiheit (seit 2011), White Eyes und ebenso Bloodred Bacteria, um nur ein paar zu nennen. Bis heute hat Christian mehr als 500 Live-Gigs gespielt und lieferte Studioaufnahmen für einige Bands und Musikprojekte ab.

Die Didaktik sollte weiterhin stets einen Grundton im Leben von Chris spielen: Hauptberuflich steht er als Lehrer für Deutsch und Medientechnik vor Oberstufenklassen in Berlin. Wie bekommt man seinen Lehrerberuf mit dem eng getakteten „Doppelleben“ als Schlagzeuger einer der erfolgreichsten Bands Deutschlands unter einen Hut? Auch das ist kein Problem für Chris, der dazu sein persönliches Zeitmanagement System entwarf.

Mit seinem eigenen Label „Affront Vinyl“ unterstützt der Musikliebhaber Christian seit 2016 darüber hinaus handerlesene Metalbands - die er persönlich kennt und schätzt - beim Release von Mini Vinyl Editionen.

Nicht nur in der Musikwelt ist Christian Bass äußerst engagiert - auch für die Literatur und das Lesen zeigt er echtes Herzblut: Neben anderen deutschen Prominenten wie die Autorin Cornelia Funke, Ex-Rennfahrer Nico Rosberg oder Fußballweltmeister Philipp Lahm setzt sich der Lehrer Christian Bass als „Lesebotschafter“ der „Stiftung Lesen“ ein, um Kindern die Freude am Lesen und Schreiben zu vermitteln.

Dass Chris selbst keineswegs schreibfaul ist, zeigt er in seiner Kolumne „_Edition_Bass“, auf dem er seine Erfahrungen aus seiner Musikerkarriere, dem Lehreralltag und der Familie teilt.

Auf der vergangenen Tour von Heaven Shall Burn überzeugten die Remo Felle bereits mit ihrem brillanten Sound.

©2015 GEWAMUSIC